Alexander von Bronewski Manufaktur

Der Leder-Beschwörer


Manche Dinge brauchen ihre Zeit. Dürfen nicht überstürzt oder gar erzwungen werden. Ein guter Tropfen Wein oder Whisky, ein schönes Gemälde. Freundschaft. Es sind Kunstwerke wie diese, die unseren Alltag bereichern und wie Leuchtfeuer aus einer hektischen, schnellen und unübersichtlichen Zeit herausstechen. Dieser Dinge müssen wir uns regelmäßig bewusst machen, wenn wir nicht den Kontakt zu uns selbst und zur Natur verlieren wollen. Sie sind es, die uns auch in der heutigen Zeit ein Versprechen von Hingabe, hoher Qualität und noch höherem Anspruch geben. Mit Kunstwerken, die in äußerster Ruhe entstehen und genau diese Ruhe weitertragen.

Alexander von Bronewski ist einer dieser Kandidaten, die sich diesem Versprechen verschrieben haben. In seiner Manufaktur erschafft er Werke von zeitloser Eleganz und kompromissloser Authentizität. Seine unvergleichlichen Taschen, Gürtel und andere Manufaktur-Stücke aus bestem, feinstem, geschmeidigstem Leder müssen seinem hohen Anspruch an Ästhetik, Sinnhaftigkeit und Nachhaltigkeit befriedigen, müssen schon beim Anfassen Geschichte verspüren und gleichzeitig in der Lage sein, Geschichte zu schreiben. Um dieses Ziel zu erreichen, ist AvB, wie er sich nennt, keine Mühe zu groß. Locker zehn Stunden reine Handarbeit investiert er in ein Produkt, sein Signature-Material Chestnut-Leder bezieht er in höchster Qualität von heimischen Rindern. Heimisch, das bedeutet in diesem Fall der schöne Bodensee. Ehrensache: Sein charakteristisch duftender Hauptdarsteller wird seit Generationen von lokalen Familienbetrieben pflanzlich gegerbt und schonend verarbeitet. Besseres Leder findet man so schnell nicht.

Wer so viel Mühe in seinen Hauptdarsteller investiert, der lässt sich auch nicht bei seinen Nebendarstellern lumpen. Auch Zwirne von höchster Qualität, massive Beschläge aus Bronze, Messing oder Stahl und schließlich von eigener Hand über 500-mal mit der Ahle gestochene Sattlernähte geben ein wunderbares Produkt und gleichzeitig ein Versprechen ab: Produkte von Alexander von Bronewski sind für die Ewigkeit. Das ist für ihn nicht nur eine salopp dahingesagte Floskel. Er meint es ernst: Die Lieblingsstücke, die seine Manufaktur verlassen und ab diesem Zeitpunkt seine anspruchsvolle Kundschaft begeistern, verlassen die Gegend um den Bodensee nicht ohne Echtheits-Zertifikat, hinter dem ein echtes Versprechen steckt: Jedes AvB-Stück darf im Abstand von fünf Jahren an den Ort seines Entstehens zurückgeschickt werden. „Dann ist es Zeit, das Leder zu nähren, den Faden zu prüfen und jede Einzelheit sorgsam zu inspizieren“, sagt von Bronewski dazu. Und freut sich insgeheim bestimmt auf ein Wiedersehen mit dem einen oder anderen besonderen Stück.


info@alexandervonbronewski.de
www.alexandervonbronewski.de