Avita – suites to relax

Domizil für Erholungssuchende und Aktivurlauber


Die Dolomiten nehmen in der sowieso schon einzigartigen Bergwelt der Alpen nochmal eine beeindruckende Sonderrolle ein. Bergsteigerlegende Reinhold Messner adelte den zerklüfteten Gebirgszug mit seinen spitzen Zacken und Zinnen, seinen Gipfeln und Felsen einmal als das schönste Bauwerk der Welt. Im Herzen dieser mächtigen Naturkulisse liegt das Grödnertal mit dem zauberhaften Örtchen St. Ulrich.

Im lebendigen Zentrum des nicht nur für seine Holzschnitzkunst berühmten Dörfchens, einen Steinwurf von den Liftanlagen entfernt und dennoch ruhig gelegen, lädt eine ganz besondere Ferienresidenz zum Urlaub im weltbekannten Unesco-Welterbe: Avita – suites to relax. Eine gastliche Rückzugsoase für Erholungssuchende und Aktivurlauber gleichermaßen.

Die herzliche Gastgeberfamilie Perathoner hat die prägenden Elemente der umliegenden Natur – Holz und Stein – in ihr architektonisches Konzept integriert und mit ihrem persönlichen Anspruch an gesundem Leben und nachhaltigem Handeln verknüpft. Ausgehend von der Einfachheit der Dinge und der Schönheit der Umgebung haben die beiden eine Oase des Wohlbefindens und einen Jungbrunnen für Körper und Geist geschaffen.

Die vier großzügigen Suiten wurden nach den vier Elementen der griechischen Philosophie Luft, Wasser, Erde und Feuer benannt und mit natürlichen und regionalen Materialien ausgestattet, die sich ebenso gut anfühlen wie sie duften. Nicht umsonst wurde das Anwesen als KlimaHaus der Kategorie A für energiesparendes Bauen und lebendiges Wohnen ausgezeichnet. Ausgestattet wurden die exklusiven Ferienwohnungen mit allem erdenklichen Komfort. Selbst an eine abwechslungsreiche Auswahl an DVDs und Gesellschaftsspielen wurde gedacht, falls man das wohlig-warme Zuhause auf Zeit einmal nicht verlassen möchte.

Dies fällt allerdings schwer in dieser paradiesischen Lage. Umgeben von herrlichen Wiesenlandschaften und majestätischen Gipfeln lädt St. Ulrich zu ausgiebigen Wanderungen, Kletterpartien und Erkundungen ein – und dabei darf die zünftige Einkehr in urigen Hütten nicht fehlen. Auch die Herzen aller Biker lässt das Avita höher schlagen. Als Mitglied der Bikehotels Dolomites und in Zusammenarbeit mit der Intersport Val Gardena Bike Academy bieten die Perathoners einen First-Class-Service für alle Freunde des beliebten Trendsports an. Vom fachgerechten Abstellraum mit Werkstattecke über Wasch- & Trockenmöglichkeiten für Bikes, Kleidung und Schuhe bis hin zu kompetenten Empfehlungen und Geheimtipps für die schönsten Trails in der Umgebung bleiben keine Wünsche offen. Wer es gemütlicher mag, flaniert und bummelt durch den malerischen Ortskern St. Ulrichs mit seinen Kirchen, Kapellen und einladenden Geschäften.

Zudem ist Gröden ein Eldorado für Wintersportler aller Disziplinen und bietet mit dem „Dolomiti Superski“ Angebot wahrlich Superlativen. Mit nur einem Skipass lassen sich 1200 Kilometer bestens präparierter Pisten erkunden. Einzigartig auch die beliebte Tour „Sellaronda“, die über vier Dolomitenpässe rund um den Sellastock führt und ein Skivergnügen bietet, dass weltweit seinesgleichen sucht. Und nicht zu vergessen der Langkofel, die Seceda, das Hochplateau der Seiser Alm und der Raschötzer Höhenrücken …


info@avitasuites.com
Zur Website