Chalet Wiesenglück

Das Glück liegt auf der Wiese


Möchte man das Chalet Wiesenglück kurz und bündig umschreiben, könnte man es so versuchen: Ruhe, traumhafte Ruhe. Oder auch: Ein Zuhause fern des Zuhauses. Vielleicht aber auch so: Südtiroler Alpenzauber in Perfektion. Fest steht: Diese luxuriösen Lodges lassen uns den Alltag schneller vergessen als wir „Wunderschön“ sagen können, verbreiten schon wenige Augenblicke nach der Ankunft eine derart heimelige, bezaubernde Atmosphäre, dass wir meinen könnten, wir sind schon eine ganze Weile hier im Chalet Wiesenglück zu Gast.

Dass Urigkeit und Dolce Vita ganz ausgezeichnet harmonieren, ist nichts Neues in Südtirol. Wie passgenau sie hier zueinanderfinden, wie sie sich gegenseitig bedingen und verstärken, haben wir aber selten erlebt. Duftendes Holz von der Zirbe und der Eiche, jahrhundertalter Stein und natürliche Stoffe prägen den Charakter dieser Ausnahme-Lodges, die mit 90 Quadratmetern Wohnfläche, satten 100 Quadratmetern Terrasse (inklusive beheiztem Whirlpool unterm Sternenzelt) und einer unverstellten Sicht auf die Berge ringsum punkten. Und weil der Fußboden aus Naturholz oder Naturstein besteht und zudem geheizt ist, lässt sich dieser wunderbare Ort sogar barfuß erleben – ein Erlebnis, das uns wirklich nachhaltig beeindruckt hat.

Gut, wir sind ehrlich: Uns hat noch vieles mehr beeindruckt hier inmitten dieser unschlagbaren Landschaft. Die Geruhsamkeit etwa, die den Service auszeichnet und die dennoch zu keiner Sekunde gestelzt wirkt. Die Lebensmittel, die zu einem Großteil selbst hergestellt werden, das kristallklare Quellwasser, das herrliche Bett oder der Einsatz des beruhigenden Zirbenholzes: Hier wird unser Wunsch nach Erholung, nach Ruhe nicht nur respektiert, sondern kultiviert. Müßig zu sagen, dass das sehr selten ist und seine sofortige Wirkung entfaltet: Einige Tage hier im Wiesenglück – und man fühlt sich sprichwörtlich wie neugeboren. Ist aber auch kein Kunststück, wenn man in einer freistehenden Wanne vor sich hin plätschert, den Blick auf das prasselnde Kaminfeuer gerichtet, in der Hand ein vorzüglicher Wein.

Wer nicht nur die Seele baumeln lassen will, taucht ein in die Welt des Wintersports, macht mit bei der Tierfütterung, besichtigt den Hof, besucht den Streichelzoo, lässt sich das regionale Bergfrühstück munden, macht einen Ausflug zur urigen Moosalm in der Nähe oder lernt beim Blick auf die verschneiten Gipfel die Ruhe mal wieder ganz neu kennen. Aber auch für die Aktiven unter uns gibt es eine Fülle an Möglichkeiten: Mountain- und E-Bike-Touren, Langlauf, Rodeln, Schneeschuh- und Bergwanderungen – und dabei darf die zünftige Einkehr in urigen Hütten natürlich nicht fehlen. Ja, das ist Südtirol: Ein Quell der Kraft, ein Ort, der den Pulsschlag wieder beruhigt. Und im Chalet Wiesenglück bekommt man das ganz große Komfortpaket noch dazu. Wie nennt man es noch, dieses Gefühl? Ach ja: Wunschlos glücklich.


info@wiesenglueck.it
zur Website