DolceVita Hotel Feldhof

Ein Hof für die ganze Familie


La dolce vita, das süße Leben: In Südtirol ist es noch zu haben. Von den vielen schönen Fleckchen hier ist Naturns nahe Meran noch mal besonders hervorzuheben. Eingebettet in die prächtige Kulisse des Vinschgau, umrahmt von majestätischen Bergen und verwöhnt mit über 300 Sonnentagen im Jahr, Wärme und mediterraner Leichtigkeit: Naturns am Eingang zum Naturpark Texelgruppe empfängt auf denkbar unvergessliche Weise. Das Ankommen, das Runterschalten, das Aufladen geht hier fast von selbst.

Fast. Für den Rest sorgt das DolceVita Hotel Feldhof. Ein von Familie Perathoner inhabergeführter Traum aus Aktivhotel, Wellnesshotel und Genusshotel, alles wirklich perfekt auf den Urlaub mit der ganzen Familie zugeschnitten. Und wir können das natürlich auch belegen. Da wäre zum Einen die schlichtweg unerschöpfliche Natur rings um das exklusive 4-Sterne-Superior-Resort. Mountainbiking, Wandern, Schwimmen, Tennis oder ein speziell auf Familien ausgerichteter Klettersteig: Lange, aufregende Tage in der Natur sind hier automatisch ein Teil des Urlaubs.

Auch das Hotel selbst gibt sich vorbildlich in Sachen familiärer Stimmung. Von nicht wenigen schwärmend als eines der schönsten Hotels Südtirols beschrieben, haben auch wir schnell verstanden, woher das kommt: Die gelungene Kombination aus gehobener Hotellerie und herzlicher, alpiner Lebensart überzeugt wirklich sofort. Das lässt sich sogar in Zahlen belegen: Eine Weiterempfehlungsrate von glatten 100 Prozent und ein regelmäßiger Gewinner des „HolidayCheck Award“ sprechen da doch schon eine deutliche Sprache.

Es ist aber auch wirklich schön hier im Feldhof. Die Zimmer sind auffallend groß, wunderbar möbliert und mit allem Erdenklichen ausgestattet, die Hotelanlage ist ein nobler und gepflegter Traum, der seit kurzem auch mit einer komplett neugestalteten Spa-Landschaft auf 2000 Quadratmetern lockt: Großzügige und moderne Behandlungsräume, eine Private-Spa-Suite mit eigener Sauna, Dampfbad, Whirlwanne, Wasserbett und separatem Behandlungsraum für entspannte Massagen zu zweit, dazu eine Saunawelt und wunderschöne Innen- und Außenpools samt der Möglichkeit, auf einer duftenden Wiese unter Zitronen- und Olivenbäumen zu entspannen: Hier wird Wellness noch ernst genommen!

Übrigens: Weil wir es hier eben mit einem Familienhotel zu tun haben, gibt es auch ein spezielles Spa-Angebot für Kids und Teens. Das haben wir wirklich noch nicht oft erlebt! Dazu kommen im Feldhof eine geschulte Kinder-Animateurin, Kinderbetreuung, einen eigenen Family-Spa ein Spielzimmer, einen Fun-Park, Ponyreiten, Schwimmkurse und vieles mehr. Es ist also doch möglich, dass die Eltern ein erlesenes, alpin geprägtes Feinschmecker-Essen im Kulinarium genießen, während der Nachwuchs bestens versorgt ist. Oh, fast vergessen: Natürlich braucht man keine Kinder, um im Feldhof einen Wahnsinnsurlaub zu erleben. Sie stellen aber eben auch keinerlei Einschränkung dar. Und das ist wirklich selten.


info@feldhof.com
Zur Website