Gut Ising

Viel mehr als gut


Als wäre es am Chiemsee nicht eh bereits viel zu schön, um wahr zu sein, gibt es mit dem traumhaften Gut Ising am Ufer des Sehnsuchtssees auch noch ein einzigartiges Hotel, das eher einem feudalen Landsitz als einem Gasthaus gleicht. Etwas erhaben liegt es, wunderschön und ungestört, direkt am Ufer des Chiemsees in Chieming – ein Haus, das Geschichte geschrieben hat. Einst ein ehrwürdiges Anwesen, erstreckt sich Gut Ising in seiner heutigen Form auf acht verschiedene Gutshäuser, von denen wir nur sehr schwerlich sagen können, welches uns am besten gefällt.

Unser Tipp: Einfach nach und nach alle durchprobieren, am Chiemsee wird es ja eh nie langweilig. Insgesamt 105 Zimmer, dazu prächtige Suiten und Juniorsuiten, individuell und hochwertig eingerichtet. Ob in der Alten Schmiede, dem Petershaus oder Kavaliershaus – mal empfangen die Zimmer im alpenländischen Stil, mal romantisch verspielt, mit historischer Bausubstanz, mal mit einem traumhaften Himmelbett und mal als luxuriöses Spa-Loft. Gut schlafen auf Gut Ising ist hier eben nicht nur ein treffender Slogan, sondern Wirklichkeit.

Dafür sorgen neben den wunderbaren Zimmern auch die 170 Hektar Grundstück mitten in friedvoller, wunderschöner Natur. Der Chiemsee, er mag vollkommen zurecht ein sehr beliebtes Urlaubsziel sein; wer sich für Gut Ising entscheidet, der bekommt von all diesem Trubel aber nur etwas mit, wenn er sich bewusst dafür entscheidet. Und wenn, dann bietet sich dem Aktivurlauber ein Füllhorn an Möglichkeiten, die seinesgleichen sucht. Vom hauseigenen Golfplatz über zahlreiche Indoor- und Freiluft-Tennisplätze bis hin zur edlen Reitanlage für Freunde des Pferdesports fehlt es an nichts. Bessere Vorzeichen für einen erholsamen und entspannenden Urlaub kann es nur sehr schwer geben.

Und dabei haben wir noch nicht einmal von den vielen weiteren Annehmlichkeiten und Vorzügen dieses historischen Hotels erzählt. Vom Restaurant Usinga etwa, das Alpenkulinarik in ungeahnt hohe Gourmet-Sphären führt, vom traditionell bayerischen Restaurant Zum Goldenen Pflug, vom mediterran-leichten Il Cavallo oder dem Steak-Spezialisten Derby. Ehrensache: Im wunderschönen Hof gibt es natürlich auch einen Biergarten samt Grillplatz, wir sind hier ja immer noch in Bayern.

Komplettiert wird dieses Bild von der stylishen Poolbar, die im Felsenschwimmbad auf Gäste wartet. Und wo wir gerade beim Pool sind: Auch der Spa-Bereich ist eine Wucht. Erst vor wenigen Jahren eröffnet, wartet hier nicht nur ein Pool mit Gegenstromanlage und Wasserfall; Private Spas, acht Behandlungsräume, einer der größten Außen-Whirlpools Deutschlands, Dampfbad, Saunen, Ruheräume und ein hochwertig ausgestatteter Fitnessraum erfüllen jeden Wunsch nach Entspannung und sportlicher Betätigung. Zu zweit, als Familie, im Rahmen einer Tagung oder als Hochzeitsgesellschaft: Wir wissen, welchen Ort wir ab sofort empfehlen werden, wenn uns jemand nach einem besonderen Tipp am Chiemsee fragt.


hotel@gut-ising.de
Zur Website