Hotel Seppl

Liebevolles Genießer-Refugium im schönsten Dorf Tirols


Die Gastlichkeit ist herzlich und authentisch, den Traditionen der Heimat verpflichtet und immer familiär-liebenswert. Wer im Hotel Seppl unweit der Landeshauptstadt Innsbruck Logis bezieht, der darf sich auf vorbildliche Tiroler Gastfreundschaft freuen. Im schmucken Verwöhnhotel von Familie Fritz in dem bereits zweimal zum schönsten Dorf Tirols gekürten Ort Mutters ist der Alltag in weite Ferne entrückt. Hier sind all überall gute Geister am Werke.

In der Küche bestimmt die Jahreszeit den Speiseplan, Regionalität ist in aller Munde, bei Patron Engelbert Fritz wird sie mit jeder Faser seines kulinarischen Könnens gelebt und in die genussvolle Tat umgesetzt. Dabei kann der leidenschaftliche Koch aus dem Vollen schöpfen: Aus der eigenen Landwirtschaft unweit des Hotels kommen beste Erzeugnisse in vorbildlicher Qualität. Rinder, Schafe und Schweine züchtet der kochende Gastgeber in artgerechter Tierhaltung selbst. Von den eigenen Streuobstwiesen kommen beste Früchte, die zu edlen Obstbränden destilliert werden.

Der kulinarische Ferientag im Traditionshotel am Fuße der Nockspitze beginnt mit einem erstklassigen Frühstücksbuffet, ebenfalls angereichert mit heimischen Viktualien, himmlischen Marmeladen aus eigener Produktion, setzt am Nachmittag mit selbstgemachten Mehlspeisen nach Omas Rezepten zu weiteren Höheflügen an und gipfelt allabendlich in köstlichen Menüfolgen mit Tiroler Spezialitäten und gekonnten Ausflügen in die weite Welt exquisiter Genüsse. Und weil Engelbert Fritz nicht nur ein leidenschaftlicher Hotelier und Landwirt ist, sondern auch passionierter Waidmann, kommen auch Reh und Hirsch aus eigener Jagd, gleichsam schussfrisch auf die Tische des gemütlichen Hotel-Restaurants. So schmeckt Heimat!

Mit ganz viel Liebe sind die Zimmer und Suiten eingerichtet, alle eint die Behaglichkeit, der Charme und die ausgewählte Qualität des Interieurs, die von Hand ausgewählten stilvollen alpinen Designs tragen die Handschrift von Patronin Christine Fritz. Immer fantastisch sind die Ausblicke von den Loggien aus auf Berg und Tal des nahen Stubaitals bis hinauf in das Tiroler Oberland. Für den besten Weitblick stehen auf jedem Zimmer Ferngläser bereit. Ein liebevolles Detail. Diese Achtsamkeit gegenüber dem Gast prägt auch die Spa-Oase im Hotel Seppl. Sie offeriert ein Schwimmbad und Sauna sowie Treatments für Körper und Seele. Nachhaltigkeit und die harmonische Einbindung aller gastlichen Angebote sind Familie Fritz eine Herzensangelegenheit. So gehört beispielsweise geführtes „Nature Watching“ zum umfangreichen Arrangementangebot im Hotel Seppl und für Biker, die radelnd die Tiroler Bergwelt erkunden möchten, ist das gastliche Domizil weithin eine der besten Adresse, denn das Tiroler Hotel ist eine qualitätsgeprüfte Rad- und Bike-Unterkunft.


info@hotel-seppl.at
Zur Website