Hotel Viktoria

Im Herz der Ruhe


Was ist das eigentlich, Ruhe? Sie ist sehr selten geworden in unserer Zeit, ein echtes Luxusgut gar, das uns im Lärm der Welt rarer und rarer erscheint. Ein Ort, an dem die Ruhe ihr Zuhause hat, ist das Hotel Viktoria in der betörenden Bergwelt Südtirols. Hier oben, fern der Welt, fern der Termine und fern jedweden Lärms empfängt das elegante Alpine Spa Resort seine Gäste. Abseits vom Verkehr, fernab der Straßen und eingebettet in eine herrliche Naturlandschaft liegt dieses Haus, durch und durch ein Blickfang von innen wie von außen. Naturstein und Holz, viel Wärme und Licht umgarnen die Gäste schon beim Betreten, heißen sie Willkommen und vermitteln das einzigartige Gefühl, aufgehoben zu sein.

Doch das gilt natürlich für die ganze Gegend. Hier im malerischen Hafling, nahe den Städten Meran und Bozen, gehen die Uhren noch ein wenig anders, meint Gastfreundschaft noch etwas. Auch durch die Adern der Familie Platzer im Hotel Viktoria fließt echtes Gastgeberblut. Seit drei Generationen kümmern sie sich inmitten dieser prächtigen Landschaft um ihre Gäste und geben jeden Tag aufs Neue ein kleines bisschen mehr, um ihren Gästen eine unvergleichliche Zeit zu bereiten. Denn sich Zeit zu nehmen, so weiß Familie Platzer, ist heutzutage längst richtiger Luxus geworden. Entsprechend viel Liebe zum Detail, viel Aufmerksamkeit und viel Engagement legt das gesamte Team an den Tag. Ein Stück Heimat fern der Heimat, das wollten Platzers mit dem Hotel Viktoria erschaffen. Und das ist ihnen meisterlich gelungen.

Die gepflegte Gartenanlage empfängt mit einem Naturbadeteich und einem ganzjährig beheizten 25-Meter-Infinitypool, ganz neu ist Südtirols erster und einziger waldSPA, ein den Erwachsenen vorbehaltenes Refugium der Ruhe. Hier kehren sie zurück, die Lebensgeister, hier stellt sie sich ein, die Entspannung. Eingebettet mitten in der Natur, warten hier Saunen, Dampfbäder, Infrarot-Lounge, Eisbrunnen, Erlebnisduschen und wohltuende Anwendungen für Körper und Geist. Ein Spa, der nicht nur elegant, modern und wunderschön ist, sondern gleichzeitig den Weg zu sich selbst zurück weist. Mindestens ebenso wichtig bei einem Urlaub ganz im Zeichen der Ruhe und Entspannung: Ein gutes Essen! Im Kulinarium kredenzt Küchenchef Michele Nardelli einen verführerischen Crossover aus mediterraner Leichtigkeit und Südtiroler Schmankerln. Regional, saisonal, frisch und von hoher Qualität sind seine Zutaten, kreativ seine Kombinationen, erlesen seine Weinkarte: Ja, im Urlaub darf es eben gern etwas wirklich Besonderes sein.

Und die Zimmer, die sind eh Balsam für Auge, Körper und Seele. Großzügig geschnitten, mit viel Geschmack und Zeitgeist möbliert, hochwertig ausgestattet und himmlisch ruhig sind diese Zimmer, viel eher entspannende und inspirierende Rückzugsorte als ein Raum, in dem man schläft. Doch das kann man hier in der Ruhe natürlich auch fantastisch. Und den nächsten Tag erholt und voller Energie in der prächtigen Bergwelt verbringen. Viel besser als hier geht das nicht.


info@hotel-viktoria.com
Zur Website