Romantik Hotel Hof Zur Linde

Romantisches Landhotel der feinen Art


Dort wo das Flüsschen Werse wildromantisch mäandert, da residiert in landschaftlicher Uferidylle in Münster-Handorf das Romantik Hotel Hof zur Linde. Ein Bijou westfälischer Gastlichkeit mit historischen Wurzeln, die bis ins Jahr 900 zurückreichen. Das Fachwerkgebäudeensemble ist eine romantische Flucht wie sie nicht stimmiger und stimmungsvoller sein kann. Seit drei Generationen kümmert sich die Gastgeberfamilie Löfken mit Verve um die Belange des Traditionshauses, das nur sieben Kilometer vom Prinzipalmarkt in Münster entfernt ist und schon deshalb ein idealer Rückzugsort für Genießer und Entdecker ist. Das feine Landhotel gehört seit 1972 der renommierten Kooperation der Romantik-Hotels an. Und lieblich, reizvoll, zauberhaft, gar märchenhaft ist in dem mit vier Sternen Superior klassifizierten Hotel der 52 noblen Zimmer und Suiten vieles. Die Gastgeber sind Vollblutgastronomen, kennen nur einen Wunsch: den Aufenthalt ihrer Gäste so angenehm wie nur möglich zu gestalten.

Das gelingt auf vorbildliche Art und Weise. Die feinen Logiswelten verteilen sich auf unterschiedliche Gebäude, mal sind sie von rustikalem Chic, mal kosmopolitisch modern, immer aber behaglich und mit ganz viel Komfort ausgestattet. Für den Honeymoon empfehlen sich das Fischer- und das Waldhaus oder eine der traumhaft schönen Spa- Juniorsuiten mit eigener Sauna und Whirl-Wanne. 10 Hektar umfasst das weitläufige Hotelareal mit wunderschönem Park, in dem uralte Bäume stehen und sommers Schatten spenden. Der Hof zur Linde ist so etwas wie die „Gute Stube“ Münsters, auch wenn diese rund 15 Minuten von der Stadt, in dem einst der Westfälische Friede geschlossen wurde, entfernt liegt.

Zu Familie Löfken geht man seit alters her, um in urgemütlichen Stuben stilvoll und in erstklassiger Qualität zu genießen. Die gastlichen Räume unter mächtigem Eichengebälk imponieren mit antikem Mobiliar und kostbaren Intarsien. Im Herbst und Winter lodern Kaminöfen in der imposanten Kaminhalle und im Herdfeuerraum, dem schmucken Restaurant des First-Class-Domizils. Unter den alten Eichenbalken hängen geräucherte westfälische Schinken. Welch ein herrlicher Duft empfängt den Gast. Geboten wird eine verfeinerte westfälische Jahreszeitenküche mit internationalen Inspirationen. Westfalenstube, Jagdzimmer und im Sommer die herrliche Terrasse mit Blick auf Park und Werse sind lauter Lieblingsplätze für Feinspitze. Die festlichen Banketträume für Feierlichkeiten bis zu 180 Personen gehören ebenso dazu wie die neu entstandene Event-Bar-Lounge „Das Otto“. Sie dürfte ebenfalls ein Place to Be im „Hof zur Linde“ werden. Das Romantik-Hotel wird jedem gastlichen Anlass gerecht, getreu der seit Generationen vorgelebten Tradition in diesem Landhotel der feinen Art, dem Gast Wunscherfüller zu sein.


info@hof-zur-linde.de
Zur Website