Thombauer Ferienhäuser

Pichlers südsteirisches Urlaubsglück


Am Ammersee, so scheint es, ist die Welt noch in Ordnung. Stimmt natürlich auch nur so halb, aber ein bisschen was ist eben schon dran. Der kleine Ort St. Johann auf rund 321 Metern Seehöhe gilt als das „Herz des Südsteirischen Weinlandes“. Hier ist die Familie Pichler daheim, hier betreiben Christine und Klaus Pichler mit großem Erfolg vier stilvolle Ferienwohnungen, die sämtlich inspiriert sind vom typischen Stil eines klassischen steirischen Landhauses und jeden erdenklichen Komfort bieten. Werfen wir einen Blick in die unterschiedlich geschnittenen Luxusferienhäuser, so fällt sogleich auf, mit wieviel Liebe zum Detail die Refugien ausgestattet sind. In absolut ruhiger Hanglage am Waldrand residiert das Ferienhaus Thombauer „Hof Niglbergerg“ mit gleich zwei herrlichen Sonnenterrassen und einen Außenpool. Im Innern verteilen sich auf 150 qm Fläche auf zwei Ebenen die Wohn- und Schlafräume, im angebauten Souterrain wartet eine kombinierte Dampf- und finnische Sauna und ein Ruhebereich auf die Urlauber, im Winter prasselt im Wohnbereich der Kaminofen, die moderne Küche ist vollausgestattet. Das Interieur ist geschmackvoll und die verwendeten Materialien vornehmlich regionaler Prägung.

Edel und großzügig gestaltet ist auch das Ferienhaus „Thombauer Hube“, von zauberhafter Anmut begeistern die einzelnen Räume in Natursteinfassung und alten Mauerziegeln. Top-modern ist die Küche, es fehlt an nichts. Hier gibt es sogar einen Eiswürfelzubereiter. Die Gäste werden nach allen Regeln der Kunst verwöhnt, zu nennen etwa sind die kuschelige Outdoor-Lounge, die offene Feuerstelle mit zusätzlichem Wärmestrahler und der Infinity-Pool. Zwei Schlafzimmer in insgesamt 130 qm Wohnfläche, Panoramaterrasse und Saunaoase, tragen zum perfekten Rückzug in der Südsteiermark bei. Für den romantischen Pärchenurlaub wie geschaffen ist der 85 qm große „Stadl Niglberg“, ein Ferienwohntraum, der Luxus mit Charme, Annehmlichkeit mit Innovation verbindet. Wellness für Leib und Seele offerieren der 8 mal 3 Meter große Infinitypool und die Sauna mit Mehrzweckfunktion. Die Wohneinheit ist komplett barrierefrei und besticht zudem mit ihrer Hightech-Ausstattung im multimedialen Segment.

Wer Tradition, Authentizität und Herkunft schätzt, der wird sich für das vierte Feriendomizil der Familie Pichler entscheiden. Der „Hof Raunschuster“ in St. Johann stammt aus dem 17. Jahrhundert und wurde vom steirischen Künstler Konrad Adam liebevoll restauriert und gehört seit drei Jahren zum Portfolio der Thombauer Ferienhäuser. Der Gast wähnt sich auf einer nostalgischen Zeitreise. Im Innern dominieren natürliche Materialien, warme Holzböden, nachgedunkelte Holzbalken und gekalkte Wände. Und doch bietet auch dieses gastliche Kleinod auf 128 qm Wohnfläche und zwei Ebenen jeden erdenklichen Komfort. Die Stube mit dem historischen Küchenherd ist die liebenswerte Mitte des einstigen Bauernhofes. Ganz viel Platz bietet dieser romantische Zufluchtsort mit der eigenen 4.000 qm großen Spielwiese. Die Pichlers machen Ferienträume wahr und das gleich vierfach!


office@thombauer.at
Zur Website