Weingut Bauer

Von der Mosel für die Mosel


Eine Mosel ohne Weinberge können wir uns gar nicht vorstellen. Müssen wir glücklicherweise auch nicht. Hier, wo sich der Fluss wie ein glitzerndes Schmuckband durch die Landschaft schlängelt, reiht sich Winzerort an Winzerort, Lage an Lage, Rebstock an Rebstock. Die Reben des Weinguts Bauer stehen in Mülheim nahe Bernkastel-Kues. Über 300 Jahre schon ist die Familie im Weinbau tätig, ist mit Haut und Haar verwurzelt in dieser schönen Landschaft, an diesem Fluss.

Heute wirken hier Jörg Bauer und Thomas Bauer. Ein Vater/Sohn-Team, das aus dem Füllhorn der Tradition schöpft und das erworbene Wissen stetig auf den Prüfstand stellt. Mit einem bewundernswerten Gespür für die gesunde Balance zwischen Innovation und Tradition haben sie das Weingut auf Vordermann gebracht – äußerlich im auffälligen Anbau an das historische Weingut und innerlich in den Spitzenweinen, die sie keltern. Die haben der Winzerfamilie schon viele Auszeichnungen eingebracht. Ihre Weine sollen dabei vor allem eines sein: Angemessene Botschafter dieser besonderen Region.

Da hat man an der Mosel natürlich einen besonderen Anspruch zu erfüllen. Doch Bauers lieben die Herausforderung, überflügeln sich mit jedem Jahrgang, verfeinern, justieren, streben stets nach etwas Besserem. Dafür bedienen sie sich bei alten Rebbeständen, die teilweise 60 Jahre alt sind, achten aber auch auf Ertragsreduzierung, organische Düngung, Handlese. Eindeutig: Hier herrscht Qualität statt Quantität. Auch im Keller, wo die Weine so weit wie möglich der Natur und sich selbst überlassen werden. Kühle und geruhsame Vergärung sowie ein wirklich langes Ruhebett auf der Hefe sorgen dann für Weine mit feiner Frucht und wunderbarem Schmelz. Echt Mosel eben.

„Wir wollen mit unseren Weinen begeistern“, sagt Thomas Bauer zusammenfassend. „Unsere hervorragenden Lagen sind uns Verpflichtung, das Beste aus den Trauben zu gewinnen.“ Vater und Sohn nehmen ihren Beruf eben sehr ernst, sehen in ihm schon lange eine Berufung. Für sich selbst, für die Familientradition. Aber auch für die Landschaft, in der sie leben. Hier sind echte Lokalpatrioten am Werk, die der Mosel mit ihren gut acht Hektar die Weine bescheren wollen, die sie verdient: Herausragende Rieslinge, ein knackiger Rivaner, feine weiße und rote Burgunder sowie vielfach preisgekrönte Beerenauslesen. Ja, wir sind uns ganz sicher: Die Mosel kann mit diesem Vater/Sohn-Gespann mehr als zufrieden sein!


info@weingut-bauer.de
Zur Website