Weingut Hirtl

Natürlich Wein


Das ist jetzt nicht schwer zu erraten, für welch mundendes Produkt die Region Weinviertel in Österreich steht. Doch Wein ist in Österreich, insbesondere für die Winzerfamilie Hirtl, nicht gleich Wein. Wein ist Kultur, Wein ist ein Naturprodukt, Wein steht charakteristisch für die Region, Wein ist eine Kunstform. Und diesen Ansprüchen hat sich der umtriebige Winzer Martin Hirtl aus Poysdorf ganz und gar verschrieben. Er geht aber seinen eigenen Weg. Soll heißen, in seinem Betrieb wird nicht gegen die Umwelt gearbeitet, sondern mit ihr. Schädlinge werden nicht vernichtet, sondern in die Irre geleitet oder durch nützliche Insekten verdrängt. Die Natur ist nicht Ressource, die es zu benutzen gilt, sondern ein gleichberechtigter Partner, wenn es darum geht, besten fermentierten Rebsaft herzustellen.

Das alleine macht aber das Weingut Hirtl nicht aus. Obwohl das Weingut auf eine 300-jährige Historie zurückblicken kann, wird sich neuester Kellerechnologie nicht verschlossen. Aber Martin Hirtl geht noch weiter. Allein seiner Experimentierfreude ist es zu verdanken, dass der Weingenießer stets seine Geschmacksknospen mit neuen Errungenschaften des Winzers überraschen kann.

HIER MÖCHTE MAN REBE SEIN

Martin Hirtl, quasi der Coiffeur der Rebstöcke, führt jeden Schnitt sorgfältig durch, um dafür Sorge zu tragen, dass die Rebstöcke ausreichend mit Nährstoffen versorgt werden. Ebenso der Lössboden als fruchtbarer Spender und die wärmende Sonne tragen ihren Teil dazu bei, exquisite Weinsorten entstehen zu lassen. Dennoch sind die Erfahrung des Kellermeisters und eine schonende Weiterverarbeitung der Trauben nicht unerheblich, um ein perfektes Produkt herzustellen.

Der Fokus liegt bei den Niederösterreichern eindeutig auf dem Grünen Veltliner, der aufgrund der Lagen und der bunten Böden in vielen verschiedenen Spektren angeboten werden kann. Dieses reicht von sanft bis zu stark pfeffrig. Wer sich davon persönlich ein Bild machen möchte, der sollte sich auf die Reise ins sanft abfallende Hügelland des nördlichen Weinviertels begeben. Übrigens: alle Grüne Veltliner werden unter dem Qualitätssiegel des DAC (Districtus Austriae Controllatus) geführt, welches für höchste Qualität steht.


office@weingut-hirtl.at
Zur Website