20 FRAGEN AN …

Kathrin Oberhofer

Gastwirtin | www.pillhof.com

Auf welche Leistung sind Sie besonders stolz?

Stolz bin ich nicht, aber glücklich wenn ich zurückdenke mit wieviel Kraft, Einsatz und Leidenschaft ich meinen Betrieb aufgebaut und mein Leben allein gemeistert habe!

Was treibt Sie an?

Jeden Tag die Herausforderung anzunehmen, die Gäste oder auch Mitarbeiter von mir verlangen, Lob und Kritik zu meistern und den Tag sinnvoll abzuschließen!

Ärgern Sie sich über Kritik?

Kritik muss man hinnehmen, auch wenn es oft schmerzt. Wenn du offen bist für LOB, musst du auch offen sein für KRITIK. Kritik hat mich schlussendlich weiter gebracht, ich selbst stelle mich jeden Tag in Frage!!!!

Mit wem möchten Sie auf keinen Fall am Tisch sitzen?

Essen und Trinken ist für mich ein Genuss, den möchte ich nur mit netten Menschen teilen! Am gleichen Tisch zu sitzen mit Menschen, die ich nicht leiden kann, ist für mich eine totale Strafe.

Wenn Sie einen Orden verleihen könnten, wer würde ihn bekommen?

Meine verstorbenen Eltern !

Wie kann man Sie kulinarisch verwöhnen?

Mit einer Churrywurst ?
Ich liebe die bodenständige Küche, bin aber immer offen für alles das ich nicht kenne!!! Wichtig ist frisch und saisonbedingt kochen!!!

Wie entspannen Sie?

Richtig entspannen kann ich am besten „ alleine“,
egal ob beim Sport, beim Reisen oder im Auto.

Ihre Vorbilder?

Ich habe kein Vorbild, aber ich bewundere Menschen, die etwas bewegen, ihren Alltag meistern oft ohne finanzielle Hilfe! Auch Mütter, die Ihre Kinder alleine aufziehen …… und besonders die Menschen, die sich sozial für andere unentgeltlich einsetzen. Das sind VORBILDER!!!

Welche Charaktereigenschaften schätzen Sie?

Ehrlichkeit, Respekt und Toleranz.

Was ist für Sie ein perfekter Tag?

GIBT ES PERFEKTE TAGE??

Worauf sind Sie stolz?

Einen tollen Vater gehabt zu haben!!!

Ihr größter Erfolg?

Gab es im BERUF ?

Ihre größte Niederlage?

Gab es PRIVAT ?

Wofür haben Sie kein Verständnis?

Ich habe für vieles Verständnis, weil ich oft mehr über die Herkunft nachdenke, als über die Tat … und somit kann man vieles oft leichter verstehen!!!!

Welches Talent hätten Sie gerne?

Viele Sprachen zu sprechen!

Schenken Sie uns eine Lebensweisheit?

Immer locker bleiben und sich nicht zu wichtig nehmen!!!! Wir sind alle ersetzbar …?

Das Leben ist zu kurz, um …

… sich über etwas zu sorgen, dass es noch nicht einmal gibt!!!!

Wie definieren Sie Luxus?

Luxus ist für mich Zeit haben.
Luxus ist auch das Handy mal weg zu legen und frei zu sein.

Was haben Sie immer im Kühlschrank?

Champagne.

Haben Sie ein Lebensmotto?

Alles im Leben erleben und mitmachen, mit der richtigen DOSIS!!!