Ricky Welch

Lizenz zum Kneten

Ricky Welch ist ein Therapeut von Weltrang.
Seinen Händen vertrauen die ganz Großen, seine Massagetechnik ist legendär.
Dennoch ist er vor allem eins: Ein Dürkheimer, der den Menschen helfen will.
Ob das die Nachbarin oder Angelina Jolie ist, spielt für ihn keine Rolle.

Ricky Welch ist es gewöhnt, auf Reisen zu sein. Obwohl der Therapeut seine Praxis im schönen Bad Dürkheim hat, ist er auf der ganzen Welt im Einsatz. So ist das eben bei jemandem, der mehrere patentierte und visionäre Massagetechniken entwickelt hat, die Menschen auf der ganzen Welt Schmerzlinderung versprechen. Welch hat schon Angelina und Brad Pitt massiert, ist der Haus- und Hof-Masseur der Scorpions, wird regelmäßig von den Reichen und Schönen eingeflogen. An einen Einsatz wird er sich dennoch besonders gern erinnern: Anfang 2015 war er im österreichischen Obergurgl zugange – für niemand geringeren als 007 Daniel Craig, der in Tirol gerade den aktuellen James-Bond-Streifen »Spectre« drehte. Ricky Welch, der Therapeut mit der Lizenz zum Kneten.

Dennoch würde Welch nie etwas über seine berühmten oder weniger berühmten Kunden ausplaudern. Diskretion steht für ihn an oberster Stelle, das schätzt Hollywood natürlich ganz besonders. Trotzdem ist es für den auch als Buchautor tätigen Dürkheimer wichtig, jeden Patienten gleich zu behandeln. Im Herzen ist er eben doch ein bodenständiger Dürkheimer geblieben, der sein Herz an die Pfalz verloren hat. Auf die Welt kam der Mann mit den Wunderhänden nämlich in Amerika – 1968, um genau zu sein. Seine Kindheit verbrachte er in Nordbaden, verfolgte schon früh das Ziel, Masseur zu werden. Das nahm Welch sehr ernst. Er bereiste die Welt, um die verschiedensten Massagekünste und -traditionen kennenzulernen, vereinigte sie zu seiner Signatur, die heute traditionelle Massagekunst mit modernster Physiotherapie verbindet.

Das mit dem Spitzenwein und dem Genuss in der Pfalz ist ja alles schön und gut. Einer wie Ricky Welch zeigt, dass wir noch eine ganze Menge mehr zu bieten haben als lukullische Höhenflüge. Madonna, Nicolas Cage, Helene Fischer, U2, Daniel Craig oder die Scorpions können sich schließlich nicht irren. Damit das auch so bleibt, hat Welch strengste Qualitätskontrollen: Seine Technik »Aurum Manus«, die als eine der erfolgreichsten Massagetechniken der USA gilt, darf dort nur von acht Masseuren angeboten werden. Alles andere würde dem Mann mit den goldenen Händen aber auch einfach nicht gerecht werden.


Ricky Welch
Massagemanufaktur
Kaiserslautererstraße 1
67098 Bad Dürkheim
T +49 (0) 6322 9108901
www.ricky-welch.com